Wer ist Dancing Cane?

 

Was treibt er so, was will er mit dieser Seite?

Ja, er wurde auch geboren und zwar in Hamburg (wo er heute noch lebt und stolz auf die "schönste Stadt der Welt" ist) und hat erst einmal sein Leben so gelebt wie andere Erdenbürger in diesem Lande auch.

Nach seiner Volljährigkeit kam es nach ein paar Jahren zu Wandlungen in seinem Leben die seine spätere Sammelleidenschaft begünstigten. Aber bis es soweit war gingen noch ca. 12 Jahre ins Land. Durch ein paar Umstände begann er seine Sammelleidenschaft für die schönen Sachen auf dieser Seite Anfang 2007. Seit diesem Zeitpunkt wächst je nach Geldbeutel seine Sammlung mal schneller, aber auch mal langsamer. Waren es am Anfang Standardstücke der Neuzeit, sind es jetzt gelegentlich Exponate die schon eine lange Zeit auf dem Buckel haben.

Um es klar zu stellen...., diese Seite ist keine Fetisch-Seite, auch wenn der Nick des Webmaster, oder des Sammlers es erahnen läßt. Es ist eine Sammlerseite, die im Verbund der Sammler von "eisernen Rückhalteeinrichtungen" ihren Platz hat. Diese dient zur Information für alle die das Anliegen haben sich mit MEINEM Hobby auseinanderzusetzen, auszutauschen weil sie selbst Sammler sind, oder nur als Anschauungsobjekt für diese die gerne sehen wollen was ich so treibe.

So richtig festgelegt bin ich noch nicht was nun die genaue Richtung sein soll. Auf alle Fälle möchte ich meine Exponate offen zeigen, auch wenn gerade bei älteren Teilen das Eisenoxid von Zeit zu Zeit wie eine Plage einfällt. Denn in erster Linie sammele ich für mich und ich zeige gerne.

Außer Fesselmittel gesellt sich Equipment aus Polizei und Justiz seit einiger Zeit hinzu.

Zu finden bin ich als seit längerer Zeit im http://www.handschellenforum.de . Einem Sammelpol für alle die viel wissen, viel wissen wollen, oder sich nur mal über dieses Hobby informieren wollen

 

zurück zur Hauptseite